okkijan2010 / fotolia.com

Ernährung

Liebe Leser,

wir möchten Niemanden vorschreiben was er zu essen hat oder verurteilen jemanden bezüglich seiner Ernährung. Aber ich bin mir sicher, dass jeder der weiß was genau in einer McDonalds "Fleischpaste" steckt, dieser nie wieder ein derartiges "Restaurant" aufsuchen wird. Uns geht es darum euch Informationen zu liefern um einen neuen Blick auf Tier- und Natur, die Umwelt, also unsere Lebensgrundlage zu erlangen.

Wenn Jemand weiterhin nicht auf Fleisch verzichten möchte, wäre es allerdings wirklich wünschenswert sich in der Region einen vertrauenswürdigen Metzger zu suchen, damit Ihr wirklich wisst was Ihr esst. Je nach Angabe werden etwa 15-25 KG Futtermittel benötigt um gerade 1 KG Fleisch zu gewinnen. In den USA sind 80% der Agrarflächen nur für den Anbau von Tierfutter bestimmt. Hinzu kommen die unglaublichen Zustände in Sachen Massentierhaltung und qualvoller und verachtender Umgang mit diesen Lebewesen - Sie spüren Schmerzen wie wir, haben Gefühle wie wir. Daher so glaube ich, haben Sie Respekt und würdevollen Umgang verdient und sollte man weiter Fleisch verzerren wollen, dann zumindest von einem Tier, dass bis dahin einen vernünftigen Umgang erfahren hatte. 

Generell ist es für jeden Verbraucher wissenswert wie die Unternehmen eigentlich handeln und leider teils in der Welt erheblichen Schaden anrichten, sei es vor Ort in der Produktion, durch Transport, oder in Sachen Zusatzstoffe. Ich persönlich möchte Niemanden unterstützen, der mich vorsätzlich belügt und betrügt.

Wer sich bezüglich Ernährung, Nachhaltigkeit oder auch den Umstieg auf vegetarische Ernährung genauer Informieren möchte kann das bei unserem kompetenten Kooperationspartner Vegetarierbund Deutschland auf www.vebu.de. Hier kann man die dortige Arbeit auch direkt unterstützen.

Weitere wichtige Informationen erhaltet Ihr auch auf www.foodwatch.org 

Eine enorme Vielfalt

Mineralwasser

Das Lieblingsobst der Deutschen

Alte Äpfel sind gesünder

Tierleid sichtbar machen

tierretter.de

Was ist wo drin?

Vergiftete Lebensmittel

Brutale Massentierhaltung

Tötungslager Deutschland

Segen oder Fluch?

Genfood

Nahrung aus dem Labor

Die Zukunft unserer Nahrung

Ausbeutung und zerstörte Natur

Kakao

Werde Veggie-Produkttester!

Produkttester werden

Nestle, Mc Donald`s, Coca Cola und Co.

Konzerne zerstören Planeten

Wettbewerb zwischen „Trog und Teller“

Welthunger und der Fleischkonsum

Fleischkonsum schadet der Umwelt

Folgen des Fleischkonsums

VEBU - Die Zukunft isst pflanzlich Der VEBU ist die größte Interessenvertretung vegetarisch und vegan lebender Menschen in Deutschland und steht für eine pflanzenbetonte Lebensweise.

Die Wahrheit über Nestlé

Life For Nature | Stiftung für Tierschutz, Natur und Umwelt | 06147-204823 |
© 2018 | Datenschutz | Impressum