Die Tiere im Zirkus

Kein Tier gehört an Ketten gelegt

Tiere sollten kein Bestandteil von Shows zur Belustigung von Menschen sein. Sie sind keine Gegenstände und haben den nötigen Respekt verdient ein möglichst schönes Dasein zu haben. Kein Tier gehört an Ketten gelegt und in zu engen Käfigen weggesperrt, dem ständigen Stress von langen Fahrten und lautem Publikum ausgesetzt. Wir können zu einem an die Menschen appelieren sich gegen Bezahlung keine Tierquälerei anzusehen und die Politik auffordern die Tierhaltung im Zoo zu vebieten. Gleichzeitig sollten auch für die Mitarbeiter ausreichend Möglichkeiten geschaffen werden das in die Tat umzusetzen.

Petition

Ich habe gerade die Kampagne „Bundesweites #Wildtierverbot im Zirkus” unterschrieben. Das Anliegen ist mir sehr wichtig - zeichnest Du auch?

Hier geht es zur Petition:

https://www.change.org/p/bundesweites-wildtierverbot-im-zirkus?utm_medium=email&utm_source=notification&utm_campaign=petition_signer_receipt&share_context=signature_receipt&recruiter=708287894

Vielen Dank,
Kay Metzroth

Zurück

Life For Nature | Stiftung für Tierschutz, Natur und Umwelt | 06147-204823 |
© 2018 | Datenschutz | Impressum